Unsere Patienten und Klienten

Welche Menschen kommen zu uns?

Von jung bis alt – jede Altersgruppe hat andere Herausforderungen zu meistern, dabei helfen wir.

In unserer Praxis erleben wir immer mehr Menschen, die neben akuten auch chronische, zum Teil kaum bemerkte Beschwerden haben. Diese Beschwerden summieren sich im Laufe der Jahre und bringen das Faß irgendwann zum überlaufen. Die Auslöser liegen oft in frühester Kindheit. Wenn körperliche und seelische Traumen nicht ausreichend behandelt werden, manifestieren sie sich im Laufe eines Lebens. Sei es ein umgeknicktes Sprunggelenk oder der Verlust eines wichtigen Menschen - das alles sind Trigger, die dazu führen können, dass an einer anderen Stelle im Körper zu einem späteren Zeitpunkt Beschwerden auftreten können. 

Im ersten Anamnese-Gespräch gehen wir den möglichen Ursachen unter Berücksichtigung aller vorhandenen Fremdbefunde (Labor, bildgebende Verfahren etc.) und der von uns selbst durchgeführten Untersuchung auf den Grund. Im Anschluss erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen das Vorgehen unsere Behandlungen. Von Heilpraktik über Osteopathie bis hin zum Systemischen Coaching.

Erwachsene

Wir erleben viele Patienten, die bereits einen jahrelangen Therapieweg hinter sich haben und an einem Punkt angekommen sind, an dem sie nicht mehr weiterwissen.

Hier versuchen wir stets, den Menschen als Ganzes zu sehen und gehen mit ihm die gesamte Krankheitshistorie durch (inkl. Blutergebnisse, Befunde und Medikamente). Manchmal sind es lange zurückliegende Momente, wie Verletzungen, Operationen oder Unfälle, bis zurück zur eigenen Geburt, die dazu führen können, dass heute Beschwerden vorliegen. Gleichzeitig geht es um das Beleuchten der Ernährungsweise, des Sportverhaltens und des privaten und beruflichen Umfeldes, um Gesamtzusammenhänge besser verstehen zu können. Häufig haben auch psycho-emotionale und psychosomatische Ursachen Auswirkungen auf den Körper.

Schwangere

Während der Schwangerschaft verändert sich der Körper der werdenden Mutter und leistet Großartiges. Der Bauch wird größer, die Organe werden verdrängt und müssen dem heranwachsenden Baby Platz machen. Das Kind benötigt Nährstoffe, um zu wachsen. Das führt bei der schwangeren Mutter in manchen Fällen zu Nährstoffmangel.

Auch hier schauen wir mit Ihnen gemiensam genauer hin. Der heipraktisch-osteopathische Ansatz ist häufig bekannt, aber was ist, wenn die schwangere Frau Ängste hat, mit denen sie kämpft? Hier bietet das systemische Coaching, unter Einbeziehung der Transgenerationalen, Sozio und Psycho-Epigenetik, einen guten Ansatz für den möglichen Lösungsweg.

Kinder & Teenager

Wir behandeln auch Kinder ab einem Jahr bis zur Pubertät, bei denen wir unterschiedlichste Symptome feststellen, z.B. Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, motorische Auffälligkeiten, Kopfschmerzen, Migräne u.v.m.

Wir sind Eltern von Kindern in diesem Alter und haben daher viel Verständnis für die Sorgen und Ängste der Kinder und ihrer Eltern.

Säuglinge

Viele Eltern kommen mit ihren Säuglingen zu mir. Entweder zum nachgeburtlichen Check up oder auf Grund von akuten Beschwerden, wie Unruhe, übermäßigem Schreien, Verdauungsbeschwerden, Schädelasymmetrien, Vorzugshaltungen, etc.

Ursachen hierfür können körperliche, strukturelle oder emotionale Auffälligkeiten sein. Diese entstehen oft schon während der Schwangerschaft. Manche Kinder lagen lange mit dem Kopf im kleinen Becken und hatten dort wenig Bewegungsspielraum, was zu Schädelformveränderungen führen kann. Oder es handelt sich um Mehrlinge, die sich den Raum im Bauch teilen mussten. Das kann beispielsweise zu Blockaden führen. Die Geburt – ob spontan oder Kaiserschnitt – ist auch ein Ereignis, welches die oben beschriebenen Auffälligkeiten auslösen kann.

Die Behandlung von Säuglingen liegt mir besonders am Herzen, weil ich mit osteopathischen Handgriffen viel für den kleinen Menschen tun kann, was ihn im Wachstum bis zum Altwerden gesund bleiben lässt. Skoliose-und CMD-Prophylaxe sind hier zu nennende Behandlungen.

Führungskräfte

Als Führungskraft ist man mit komplexen und herausfordernden Situationen konfrontiert. In einer VUKA Welt (volatil, unvorhersehbar, komplex, ambivalent) werden Gesetzmäßigkeiten und Glaubenssätze der Vergangenheit schnell obsolet und es kommt darauf an, in kürzester Zeit ständig neue Entscheidungen zu treffen.

Gleichsam ist man nicht nur sich selbst gegenüber verantwortlich, sondern verschiedenen Anspruchsgruppen (privat: Partner, Kinder, Freunde, beruflich: Stakeholder: Vorgesetzte, Aufsichtsrat, Mitarbeiter:innen, Kund:innen, Partner:in etc.). Das schafft oftmals Konflikte und Unsicherheiten, auch für die persönliche Position und Entwicklung. Fragestellungen wie: werde ich allen und allem gerecht? Bekomme ich alles unter einen Hut? Verliere ich mich? haben Auswirkungen auf das physische und emotionale Leben. Ziel ist es zu sehen, erkennen und zu handeln.

Ich selber habe in den letzten Jahrzehnten viele Veränderungen und Neuorientierungen durchlebt – privat wie beruflich. Mit meiner Lebenserfahrung als Mensch, Partner, Vater und Führungskraft und mit meiner Ausbildung zum systemischen Berater und Veränderungscoach erarbeite ich mit meinen Klienten individuelle Strategien für die Bewältigung ihrer Herausforderungen.

Sportler

Ich komme selbst aus dem Hochleistungssport Schwimmen.

In den ersten Jahren habe ich in einer Praxis in der Nähe der Sporthochschule Köln als Krankengymnastin gearbeitet. Hier haben wir vom Studierenden, Hobby-Sportler bis hin zum Top-Leistungssportler behandelt.

Heute behandle ich sehr gerne Sportler und unterstütze sie mit meiner langjährigen Erfahrung als Therapeutin.

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir Sie über die Effekte unserer Arbeit und interessante Themen rundum die Gesundheit.

Tel: 0152 - 21 74 57 48
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Körfer & Körfer - Design by rosige Aussichten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.